pflemo-logo
button-kurzdarstellung
button-dasteam
button-leitbild
button-pflegemodel
button-finanzierung
button-neuigkeiten
button-links
button-impressum
banner-kurzdarstellung

Der Betreiber
 Der Pflegedienst „Pflemo" wurde 1993 gegründet und wird durch die Inhaberin Britta Stockmann geführt..

Anschrift
 Das Pflegedienst-Büro befindet sich:
Eiserfelder Straße 446 - 57080 Siegen
Telefon: (0271) 3 51 05 59
Fax: (0271) 2 50 88 39
Notfall-Telefon: (0171) 2 62 60 65

Erreichbarkeit
Die Bürozeiten sind montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr und nach Vereinbarung.
In dringenden Notfällen, außerhalb der oben genannten Bürozeiten und an Feiertagen ist der Pflegedienst rund um die Uhr unter der Nummer (0171) 2 62 60 65 zu erreichen.

Ausstattung des Pflegebüros
Das Pflegebüro verfügt über 2 Büroräume, einen Raum mit ausreichenden Sitzgelegenheiten und Tischen für Team- und Mitarbeiterbesprechungen und Fortbildungen, eine Teeküche, ein Mitarbeiterpausenraum sowie einen Lagerraum.

Einsatzgebiete
Der Pflegedienst ist in ganz Siegen und seinen Nachbargemeinden tätig.

Personalstruktur
Die Mitarbeiter des Pflegedienstes setzen sich aus examinierten Alten- und Krankenpflegekräften, med. Fachangestellten und Hauswirtschaftskräften zusammen.

 

1. pflegerische Tätigkeiten
- Kranken und Altenpflege
- Begleitung und Betreuung Sterbender, Ihrer
  Angehöriger / Lebensgefährten
- Hauswirtschaftliche Versorgung
- Psychosoziale Betreuung
- Port-Versorgung
- Tracheostomawechsel und -versorgung
- moderne Wundversorgung in Zusammenarbeit mit 
  Ärzten und externen Wundmanagern

2. beratende Tätigkeiten
- Beratung und Anleitung pflegender Angehöriger /
  Lebensgefährten
- Beratungsbesuch laut Pflegeversicherung
- Hilfestellung beim Ausfüllen oder Formulieren von
  Anträgen
- Kostenklärung

3. besondere Serviceleistungen
- Behördenservice
- Begleitservice
- Einkaufs- und Besorgungsservice

4. Anleitung von Auszubildenden
- Praktikant(inn)en in sozialpflegerischen Berufen
- Praktikant(inn)en aus dem Bereich der Alten- und
  Krankenpflege

5. Kooperation mit
- Arztpraxen
- Ämtern und Behörden
- Beratungsstellen
- Kirchengemeiden
- teilstationären und stationären Einrichtungen
- Apotheken
- Sanitätshäusern
- Physiotherapeuten
- Logopäden

6. Vermittlung von Kooperationspartnern
- Arztfahrten
- Sanitätshäusern
- Apotheken
- Behindertentransporte
- Bestattungsunternehmen
- Friseur
- Hausnotruf
- Krankentransporte
- Krankengymnastik
- Hilfsmittel
- Pflegehilfsmittel
- Medizinische Fußpflege
- Mahlzeiten-Dienste